Boxen und Socken

Moin, Moin,

jetzt kann ich ein paar Geschenke zeigen, denn Sie sind gestern übergeben worden...


 ...drei Boxen fürs Badezimmer im maritimen Look...

...in drei Gößen...
...ich finde Sie passen gut ins Badezimmer, für allerlei Dinge die sonst nur "rumfliegen"...




















 ...aus dem Urlaub habe ich ein paar Socken mitgebracht, gestrickt würde im Flieger und am Pool, Arne und Carlos-Socken die selbstmusternd sind, man braucht nicht viel nachdenken, das Muster entsteht von selbst...

 ...das zweite paar Socken für dieses Jahr, das fängt ja gut an...


Tschüß, bis bald
Angelika

Ein neues Quadrat und neue Socken

Moin, Moin,

heute kann ich mal wieder ein neues Dekoquadrat zeigen...

...die Zutaten lagen schon lange bereit, aber wie es manchmal so ist, e kommt immer wieder was dazwischen. Die Federn und geschliffenen Glasscherben stammen vom letzten Ostseeurlaub. Die Ostsee gab nicht wirklich viel her, der Strand war so sauber, man mußte richtig suchen, aber ein paar kleine Dinge haben sich dann doch gefunden...














...und aus diesen Resten sind meine ersten Socken 2020 entstanden, meine Blaubärchen, das melierte Garn ist selbstgefärbt, ich mag es sehr...


...eine schöne Woche und


Tschüß, bis bald
Angelika





Schon mal an den Sommer gedacht

Moin, Moin,

ich habe schon mal an den Sommer gedacht, oder auch an den kommenden Inselurlaub...

 ...und mir zwei neue T-Shirts mit sehr maritimen Mustern genäht...
 ...viele Anker mit einem weiten Rollkragen gegen die steife Briese...
 ...und einem Hinweis auf den vielleicht nächsten Urlaub...
...mitgebracht hatte ich den Stoff im Herbst aus unserem Ostseeurlaub aus Stralsund, und jetzt werden die Shirts ein paar andere Insel erobern...




Tschüß, bis bald
Angelika

Kunterbunte Restejacke

Moin, Moin,

gestern ist Sie endlich fertig geworden, meine Restejacke aus dem Sockenwolle-Adventskalender. Es gab ja nur 10 Gramm pro Tag, aber es ist eine kunterbunte Jacke daraus entstanden...

...das bisschen Licht heute haben wir gleich für ein Foto genutzt, und ihr könnt die Jacke in voller Pracht sehen...



 ...angefangen hat es mit diesen kleinen Schachteln, in jeder Schachtel war ein kleines Wolleknäuel und meist noch eine andere kleine Überraschung, Leckerlies, Patchworkstoff, Keksausstecker und vieles mehr...

 ...mein Anfang in den ersten Dezembertagen...


 ...schon ein ganzes Stück gewachsen...

 ...so langsam nähere ich mich dem Ende...
 ...gestern geschafft und gebadet und zum trocknen gelegt, puh die letzten Reihen waren eine Herausforderung, ich hatte fast 500 Maschen auf der Nadel...


 ...doch nun ist sie fertig und wird mich bestimmt an kühlen Sommerabenden wärmen...





Tschüß, bis bald
Angelika

Feuerwerk die Zweite

Moin nochmal,

nach einigen Frage zu meinem Feuerwerk, hier etwas Hintergrundwissen...





















...der lange Quilt, 150 cm und nur 15 cm breit, ist für eine Ausschreibung der Patchworkgilde entstanden, hier hatte ich Ihn schon einmal gezeigt, er ist also schon etwas älter. Ich habe dann noch einen zweiten Quilt in diesem Stil genäht, er ist von 2008, also auch schön gut abgelagert.
 Die "Feuersterne" sind mit glänzendem Garn genäht und hinterher mit Perlen und Pailetten bestickt, viel Arbeit aber es lohnt sich, man hat wirklich das Gefühl unter einem Feuerwerk zu stehen...




Tschüß, bis bald
Angelika

Ein frohes Neues..

Moin, Moin,

alle Raketen abgeschossen, der Champagner ausgetrunken, auf ein Neues...

...ich wünsche Euch ein frohes Neues Jahr




Tschüß, bis bald Angelika