Badedamen

Moin, Moin,

ich hatte die Tage auf einem Blog eine abgewandelte Form von meiner KnickSchick gesehen, und mich gleich mal rangesetzt...
...ich habe die Tasche in der Höhe um 5 cm erweitert...

...vorne eine zusätzliche Reißverschlußtasche hinzugefügt...
...und meine letzten Badedamen in eine sehr geräumige Tasche verwandelt, perfekt für Strickkram, Nähkram oder nur für Kram....

Tschüß, bis bald
Angelika


"Mamas-Mia"

Moin, Moin,

trotz der Hitze habe ich ein wenig genäht...
...aus einem Stoffgeschenk von meiner Freundin habe ich die Tasche "Mia" genäht. Den Flamingo hatte Sie mir schon auf das Kunstleder gestickt, und auch einen kleinen Flamingoanhänger dazu gelegt, da kribbelt es schon in den Fingern...
...hier der Flamingo von Nahem, ist er nicht eine Pracht? Alle Stoffe verbraucht, nichts übrig, so soll es sein, aus dem klitzekleinen Rest noch eine Minitasche als Reißverschluß-Baumler...

...ein Blick ins Innere, auch hier eine Reißverschlußtasche und das obligatorische Schlüsselband, und fertig zum Shoppen...


 Tschüß, bis bald
Angelika

Aus Alt mach Neu

Moin, Moin,

ich nenne einen weißen Tellerrock seit Jahren, seit sehr vielen Jahren, mein Eigen...


...er fristet sein Dasein schon lange unbeachtet in meinem Schrank, aber entsorgen mochte ich Ihn auch nicht...

 ...und dann hatte ich die Idee Ihn aufzuhübschen, und habe rundherum Häuser "gebaut"...
...nach 42 Häusern(hab gedacht ich werde nie fertig) war mein Bauprojekt abgeschlossen, und der Rock kommt bei den sommerlichen Temperaturen voll auf seine Kosten...


Tschüß, bis bald
Angelika

Gestreifte Reste

Moin, Moin,

endlich ist mein gestreifter Restequilt fertig...

 ...das Binding hat lange gedauert, aber bei der Wärme die letzten Wochen ist es echt nicht so toll eine Vliesdecke auf dem Schoß zu haben und ein Binding festzunähen, ich mache die letzte Naht immer mit der Hand, gefällt mir einfach besser...

 ...hier noch einmal die ausgelegten Blöcke...


...die aus diesen beiden Stapeln entstanden sind...


 ...zum Schluß noch ein paar Socken, sie sind auch selbstgefärbtem Garn mit Zöpfen und Rippen, hab zur Zeit keine auf den Nadel, sowas, ts,ts,ts...


Tschüß, bis bald
Angelika

Tuch, Socken und T-Shirt

Moin, Moin,

ich brauchte meine 2,5er Rundstricknadel und habe schnell das Tuch fertig gestrickt...

 ...ich stricke schon sehr lange an diesem Tuch, "Buds and Bumbles", es ist aus einem wundervoll weichem Garn, Seide und irgendwas, aber es ist auch ziemlich dünn, 250m per 50 gr., also eine echte Fleißarbeit...
...nun aber fertig und die Nadel sind frei für einen Pulli:-))
 ...noch ein neues T-Shirt, 2 kommen noch, Stoff ist schon da...

...und wie kann es anders sein, auch ein paar neue Socken, Reste mit einem einfachen Muster...


Tschüß, bis bald
Angelika

Ein Handnähgeschenk

Moin, Moin,

heute kann ich zeigen was ich die letzten Tage und "Wochen" so gestichelt habe...
 ...ich habe für eine Freundin zum Geburtstag "Klosjes" genäht, 50 Stück, passend zu ihrem Geburtstag (ein Glück das sie nicht 70 wird). Ich bin ja nicht so die Handnäherin, daher war das eine echte Herausforderung für mich. Die Freundin stichelt seit gefühlten 10 Jahren an dem Projekt, für mich unglaublich, aber sie braucht gute 400 von diesen kleinen Teilen, da sie von einer anderen Freundin auch noch 50 Stück bekommen hat, ist sie ihrem Ziel sicher viel näher gekommen...
...hier noch einmal etwas näher, und man kann da gut das Teil sehen von dem ich die kleine Projekttasche dazu genäht habe...
...ganz schöner Stapel, welche eine Erleichterung als alle fertig waren...

 ...verpackt in dieser Projekttasche, eigentlich sollte es die Tasche aus dem letzten Post sein, aber da ich da ja ein bisschen gepfuscht hatte, hat sie erstmal meine bekommen, sie kann sich dann immer noch umentscheiden:-))


Tschüß, bis bald
Angelika

Ein Versuch

Moin, Moin,

eigentlich wollte ich mal den Versuch wagen und Euch zeigen wie die durchsichtige Projekttasche genäht wird...

 ...Teile zuschneiden nach den Maßen auf dem nächsten Bild, das hat ja noch geklappt...


 ...ich habe Tischdeckenfolie von Obi genommen...


...zuerst die Folie zwischen die Seitenteile genäht, dann das obere und untere Teil angenäht, gleich alles zusammen, Schmuckstoff, Vlies und Rückseite alles in einem Rutsch, eine Seite von einem Endlosreißverschluß bereitgelegt, und die Ausschnitte für den Boden vorbereitet, und hier hat sich dann der Fehler eingeschlichen, falsch gemessen und der mittlere Ausschnitt ist nicht in der Mitte:-((
Jetzt habe ich angefangen zu "Pfuschen", das habe ich natürlich nicht fotografiert:-)
Ich habe dann als Erstes die Seiten geschlossen, und einen "Anfassschlaufe" mitgefasst, dann den Boden, habe die Ausschnitte abgenäht und den Reißverschluss eingesetzt, ist ein bisschen trickie, den Zipper aufgezogen und die Seitennaht noch mit einer "Blende" versehen...

 ...so sieht sie von Innen aus...

...und so von Außen,
ich denke wer schon mal Taschen genäht hat bekommt es hin...





























Tschüß, bis bald
Angelika