Gemischtes

 Moin, Moin,

diese Woche war in Hamburg der Garn-Gang angesagt, viele Woll-Läden die zum Stöbern einladen...



...meine kleine Ausbeute, 2x Sockenwolle, die Handgefärbte für ein Tuch, und die Knäuelchen unten für einen Pulli, da habe ich natürlich noch ein paar mehr, an einem Tag haben wir 6 Läden abgeklappert, ganz schön verrückt...

...Quittengelee habe ich auch gekocht, sehr lecker, ich mag es so gerne und meine Enkel auch, da kommen sicher noch ein paar Gläser dazu...

 

 ...dann haben wir gestern bei schönstem Wetter einen kleinen Ausflug an die Ostsee gemacht, und ein paar Frankreichbilder gibt es zu Schluß auch noch...

...lecker Muscheln Essen und Burgen besichtigen...
 
 

 ...und prunkvolle Kirchen...


 

...das wars für heute😀



Tschüß, bis bald

Angelika

Ein wenig Belgien und ein paar Socken

 Moin, Moin,

von Holland ging es weiter nach Belgien, genauer gesagt nach Brügge, ein schöne alte Stadt...

...unser Hotel lag in der Altstadt, so konnten wir alles zu Fuß erreichen...

...auch die vielen verführerischen Schokoladenläden, da es aber zu heiß war, habe ich nur eine klitzekleine Portion gekauft, so zum gleich Naschen, alles Andere wäre im Auto geschmolzen...


...eine Bootsfahrt durch die Kanäle, läßt ganz andere Einblicke zu...


...viele alte Gemäuer, viele Fotomotive und natürlich belgische Fritten probiert😁


...zum Schluß die neuesten Socken, wollte ich eigentlich auf der Urlaubsfahrt stricken, hab ich dann aber doch nicht gemacht, nun sind sie etwas später fertig, aber es ist ja nicht so, das ich unbedingt Socken bräuchte😂

 

 

Tschüß, bis bald(in Frankreich)

Angelika


Urlaub wieder vorbei

 Moin, Moin,

wir haben einen kleinen Urlaubstrip eingelegt, das Wetter war gut und wir sind über Holland und Belgien nach Fraunkreich gebummelt, und haben viel gesehen...


 ...unser Hotel in Holland, wie eine kleine Puppenstube...

...schöne kleine Grachten...

...ein feines Patchworkgeschäft, leider war es geschlossen, gut für den Geldbeutel😀

...zum Schluß noch eine wundervollen Sonnenuntergang...



Tschüß, bis bald

Angelika

Ich starte mal mit Kleinigkeiten

 Moin, Moin,

in der Hitze der letzten Zeit habe ich nicht viel genäht, und auch sonst nicht viel gemacht, außer zu Faulenzen...

...aus diesem Grund zeige ich mal in loser Reihenfolge meine Mini´s, Sie sind alle 15 x 15 cm klein und haben alles etwas mit Schrift zu tun. Hier ein kleines Gedicht von Joachim Ringelnatz, ich mag seine kleine Verse sehr, dieses handelt von den weisen Ameisen mit passendem Ameisenstoff...

...die Flaschenpost ist an den Strand gespült, und mit diversen Fundstücken vom Strand gestaltet, Federn, geschliffene Glasstücke und Muschelstücke, es macht mir viel Spaß diese Dinge zu Sammeln...




Tschüß, bis bald

Angelika


Lahmgelegt durch C

 Moin, Moin,

die letzte Woche hat mich ein weitverbreiteter Virus lahmgelegt😟, aber so langsam geht es wieder aufwärts. Viel gemacht habe ich nicht, naja, viel gelesen und ein paar Socken fertig gestrickt...

...Restesocken, geringelt in weiß/blau, mit einer roten Rüschenkante, Ringel sind immer kurzweilig, und der Schaft ist nicht so lang geworden, mußte mit der Wolle haushalten😁


...ein einfachen eingängiges Muster kam meinem "vernebeltem"Hirn entgegen, und ein paar Knöpfe sind auch noch entstanden...

...die 1cm Variante...

...und die mit 1,5 cm Durchmesser, schon irgendwie fummelig, mal sehn wie´s weitergeht...



Tschüß, bis bald

Angelika



Eine feine kleine Tasche

 Moin, Moin,

ich hatte noch ein wenig Stoff von diesem Beutel übrig...

...und der Rest kam gerade recht für diese kleine Tasche...

...vorne eine Reißverschlußtasche, hinten ein Steckfach...

...und innendrin, eine Reißverschlußtasche und ein Steckfach, also genügend Stauraum für alle möglichen Projekte, zur Zeit ist es gefüllt mit den Zutaten für meine Zwirnknopfprodunktion:-))

...aber davon ein anderes Mal mehr...

 

 

Tschüß, bis bald

Angelika

Neue Topflappen brauchte meine Küche

 Moin, Moin,

vor ein paar Tage hatte ich Geburtstag, zu diesem Anlass habe ich mir von meiner Patchworkgruppe neue Topflappen gewünscht...

...wir sind 7 Frauen und ich wäre ja auch mit einem Lappen pro Mädel zufrieden gewesen, ich mag es ganz gerne wenn sie alle unterschiedlich sind, aber 2 Mädels haben mir dann doch ein Paar gemacht, und so ist eine tolle Sammlung zusammengekommen, ich bin total begeistert, vielen Dank ihr Lieben...


 ...ein paar Restesocken sind auch wieder fertig geworden, rote Reste mit einem Zackenrand, und jede Zacke hat auch noch eine Perle bekommen, sogenannte "Restefresserchen", fein wieder ein paar Reste weniger...


Tschüß, bis bald

Angelika