Frühling

Frühling

Ein Frühlingstuch und was geheimnisvolles

Moin, Moin,

es ist mal wieder :-)) ein neues Tuch fertig, ein superkuscheliges Naiada von Martina Behm, gestricht aus einem Strang Wollmeise DK...

...ein feines frühlingsfrisches pink, gestrickt in einem eingängigen Lochmuster, hier meine Anfänge Anfang März...
 ...und die ersten Tragefotos Ende März, das ging ja mal schnell. Vielleicht ein wenig dick das Garn fürs Fühjahr, aber zur Zeit sind die Themperaturen hier noch nicht so warm, und es gibt ja auch kühle Sommerabende, oder?
 ...in seiner ganzen Pracht hat es schon große Ausmaße, es sind auch nur lächerliche 2 Gramm übriggeblieben...
... und nun zu dem Mystery von Regina Grewe, angesteckt durch Jutta habe ich mich spontan entschlossen mitzunähen, mal sehn was es wird??????????????????














Tschüß, bis bald
Angelika

Frühlingsoutfit

Moin, Moin,

bei dem heutigen frühlingshaften Wetter ist mein Fühlingsoutfit fertig geworden...

 ...ich war ja am Wochenende auf dem Holländischen Stoffmarkt, und da ist mir zu dem tollen Leinen den ich noch liegen hatte (sollten mal Kissen werden) ein grauweißer Nickistoff in meine Tasche gehüpft, na sowas...




...eine schöne lässige Schlamperhose "Helgoland", die Taschen mit einem geblümten Schrägband mit Häkelbogen eingefasst, hatte ich auch noch liegen, so was von Stoffabbau :-))

 ...das Shirt ist wieder nach dem Schnitt "Wangerooge" genäht, bin wohl auf dem Inseltrip, diesmal nur mit Rundhals ohne Rollkragen, und ein süßes kleines Label hatte ich noch liegen...







 ...dann hat mich das Wetter in den Garten gelockt, ich habe ein paar Eier verteilt und ein paar Stiefmütter gepflanzt, und meine Häsin hat alles unter die Lupe genommen, und für gut befunden, dafür durft die auch auf meinem neuen Shirt kuscheln...


...gestern waren wir einen neuen Erdenbürger begrüßen, meine Nichte ist Mama geworden und der kleine Vincent brauchte ja unbedingt einen Quilt. Es ist ein Lasagnequilt geworden mit einer kuscheligen Vliesrückseite, habe ich das erstemal gemacht, und es hat mit gut gefallen...









...und natürlich durfte die obligatorische Windeltorte nicht fehlen, gespickt mit kleinen Dingen die Baby so braucht. So nun muß das Murgelchen sich ranhalten und wachsen, damit es im Oktober bei unserem Familienurlaub mit seinen Cousins mithalten kann...







Tschüß, bis bald
Angelika

Ts,ts,ts...

Moin, Moin,

bin gerade bei meiner Elefantenherde am Nähen, und was muß ich sehen, einer ist krank, nicht nur das er Masern hat, nein auch sein Hinterteil ist irgendwie verrutscht, ts,ts,ts,

 ...armer kleiner Elefant, jetzt aber schnell zum Patchworkdoktor...
...uiii, das ist nochmal gutgegangen, und hat fast garnicht wehgetan :-)), alles ist gut, kann weiter gehen...





Tschüß, bis bald
Angelika

Schon wieder eine neue Tasche

Moin, Moin,

schon wieder eine Woche um, und ich kann was Neues zeigen...



...der Taschenstoff von der letzten Stoffmesse ist vernäht, das ist gut so, weil am Wochenende der Holländische Stoffmarkt in Hamburg seine Stände aufschlägt, oh,oh,oh...












es ist eine goße, eine richtig große Tasche entstanden, nach diesem Muster von Machwerk, und es war noch etwas Stoff für eine kleine Schminktasche übrig, wunderbar, alles aufgebraucht, keine Reste...




 ...letztes Wochenende hat mich dann mal wieder das Färbefieber erwischt, und ich habe etwas Wolle eingefärbt. Ein wahnsinnspink in reiner Wolle...

 ...ein Strang vom letzten Solarfärben, bei dem eine Unfarbe entstanden war habe ich einfach mit blau überfärbt, und siehe da, super!


...und auch dieses schwarzbraungrau, war ein missglückter Versuch, den ich mit schwarz überfärbt habe, und nun werden sicher tolle Männersocken daraus...









 ...mein neuestes Strickprojekt ist ein "Nothing but Stripes" aus wunderschönem Wollmeisengarn, ich liebe diese Wolle einfach, es ist eine Freude sie zu vestricken...










...auch der Elefantenquilt kommt nicht zu kurz, die Blumen sind fertig...














Tschüß, bis bald
Angelika

Weihnachten, Mütze und ein Vogel

Moin, Moin,

ja Ihr seht richtig, es weihnachtet sehr, lach...

 ...Anfang des Jahres haben Birgit und ich uns zu einem Challenge entschlossen. Kleine Quadrate ind der Größe von 12 x 12 cm, 12 verschiedene Themen, ein bisschen weihnachtlich, sie geisterten letztes Jahr durchs Netz, ins Leben gerufen von Quiltmania, das hat uns so begeistert, das wir die Idee aufgegriffen haben und nun schicken wir uns alle 2 Monate 2 Quadrate.
Die ersten Beiden sind nun angekommen und wunderschön. 
Birgit hat mir eine Kugel und die Nikolaussocken als Erstes geschickt, ich bin total von den "Socken"...

 ...ich habe für Birgit die Blöcke Schneekristalle und  Schneemann  gewerkelt, ich glaube sie ist mit Ihren Blöcken auch zufrieden. Lustigerweise hatten wir beide die Idee uns die eigenen Blöcke auch zu machen, und so hat jede von uns am Jahresende 24 kleine Köstlichkeiten...


...eine letzte Mütze ist noch entstanden, nach einer Anleitung von Martina Behm, sie sitzt perfekt, ist mit jedem Garn zu Stricken und passt auf jeden Kopf...
...und für meinen Elefantenquilt sind die beiden Vögel fertig, doch es fehlen noch viele Elefanten, oh,oh...















Tschüß, bis blad
Angelika

Bilderflut

Moin, Moin,

am Wochenende war mal wieder ein VHS-Kurs, mit dem Titel  "gemütliches Nähwochenende":-))
Vorgeschagen hatte ich einen Lasagne-Quilt, aber wie es bei uns so ist, jeder näht wozu sie gerade Lust hat, und so sind tolle Sachen entstanden, oder fast...

...Ilse und Birgit haben sich für einen Lasagne Quilt entschieden, und Ilse ist sehr weit gekommen, wenn man bedenkt das sie Ihre Stoffe erst schneiden mußte, weil sie keine fertige Rolle gekauft hat. Birgit hatte ihre ganzen Reste mitgebracht und hat erstmal nur geschnitten, und wenig genäht, da war noch nichts zum Zeigen...






...Maren hat einen Bleistift-Quilt in wunderschönen leuchtenden Farben genäht...







 ...Jutta hat ein neues Taschenmuster ausprobiert, in einem schönen afrikanischem Stoff, er ist viel dunkler als auf dem Foto, wunderschön...
 ...Anke hat ein UFO mit gebracht, um die Vogelhäuser die sie zum Geburtstag bekommen hatte endlich fertigzustellen...

 ...Christane hat sich auch an die Taschenprodunktion gemacht, und aus Restblöcken eine schöne große Einkaufstasche mit weihnachtlichem Futter genäht, aus dem Rest ist dann noch eine Dreiecktaschen entstanden...


 ...Ulrike hat einen wunderschönen Baumquilt in Angriff genommen, tolle grüntöne, das wird sicher ein Hingucker in ihrem Wohnzimmer...
 ...ich habe die Oberaufsicht geführt :-)) und stolz meinen neuen Pulli präsentiert, kuschelig und warm...

...und für meinen Elefantenquilt sind  der Frosch und die Schildkröte dazu gekommen, aber ich muß noch viele Elefanten machen...





Tschüß, bis bald
Angelika

Hasenmädchen und Elefanten

Moin, Moin,

mein zuckersüßes Hasenmädchen ist angekommen...

 ...und hat sich erstmal nach der langen Reise auf´s Sofakissen gekuschelt. Mitgebracht hat es noch eine niedliche "Erdbeertasche", wo soll sie sonst Ihre Siebensachen lassen?
Wie soll ich sie nennen, vielleicht "Erdbeerrose" in Anlehnung an Ihre Mutter?
Vielen lieben Dank Annerose für dieses wunderschöne Geschenk, ganz doll freu...









 ... na ja, und da ich  jetzt graue Stoffe haben konnte ich auch die ersten Elefanten nähen, 2 Große und ein Kleiner sind schon fertig, der Frosch ist in Arbeit...


...schon mal ein kleiner Hinweis in Eigener Sache.
Bei der Patchworkausstellung in Lüneburg,
am 11. und 12. April, sind die HanseaticFriends mit ihren Quilts dabei, wer Lust und Zeit hat sollte uns besuchen :-))












Tschüß, bis bald
Angelika