Vom Winde verweht

Vom Winde verweht
Vom Winde verweht

Zauberhafte Stickblöcke

Moin, Moin,

es ist wieder soweit, wir haben wieder getauscht...

 ...für unseren zweimonatigen Tausch gestickter Kleinigkeiten habe ich diesmal für Birgit diese beiden Blöcke gestickt. Auf pink Gänseblümchen aus Bullionknoten und die Seerosen auf Gaze nur mit Perlen und Pailletten...
 ...Birgit hat für mich diese zauberhaften Blöcke gestickt, eine Spitzenblüte mit kleinen "Tentakeln" rundherum, und einen Korb voller Blumen, ich mag die Blöcke sehr...


...aus der Taschenspieler 3 CD  von Farbenmix habe ich mich mal an der Geldbörse versucht, ein wenig fummelig, aber doch ganz gut gelungen, zwischen den beiden Taschen ist noch ein Reißverschlußfach für Hartgeld versteckt, ich finde dieses Täschchen ganz praktisch...





Tschüß, bis bald
Angelika

Alles Mögliche

Moin, Moin,

gestern hatte ich wieder einen tollen Tag mit meinen Quiltfreundinnen, einen ganzen Tage klönen, Kaffeetrinken, Essen, Klönen und ja natürlich auch Patchen, oder Sticken oder Stricken, Ihr merkt es war ein schöner Tag.
 Von Ihrer Hollandreise hatten mir die Mädels diese wunderschöne Borte mitgebracht, ich könnte sie ja gleich hier einsetzen,oder...




...denn ich habe ein neues Nadelkissen begonnen, eine Seite appliziert, eine Seite aus Hexagons, eine Seite wird bestickt und eine Seite mal sehn...
 ...dann habe ich vor ein paar Tagen noch diese beiden Kissen verschenkt, eine Freundin hat sie zum Geburtstag bekommen, den Winter hat sie schon, nun fehlt nur noch der Herbst, schaun wir mal...






...und aus diesem grünlichen Haufen, sind freundliche frühlingsfrische Socken nach diesem Rezept entstanden






















...zum Schluß zeige ich noch einmal mein Kosmetiktäschchen, man kann es auch umfunktionieren in Wolltasche oder Sticktasche, oder...
ich hatte sie schon im Dezember genäht, aber da Sie hier durch die Bloggerwelt geistert, angestoßen von Puppenmännchen Alexandra, zeige ich sie einfach noch einmal...


Tschüß, bis bald
Angelika

Frühling

Moin, Moin,

es wird Frühling, im Garten wie auch bei meinen Shirts...


...im Garten blüht die Schachbrettblume, ich mag sie sehr...











...auch andere kleine Blumen stecken ihre Köpfe aus der Erde...

 ...unser kleines Apfelbäumchen (Bonsai) steht in voller Blüte...
...die Pollenschleudern sind auch wieder aktiv...



 ...und ich habe mir zwei neue T-Shirts genäht, beide Schnittmuster sind von Pattydoo...








 




 ...Scarlett mit einem Wasserfallausschnitt und Elaine völlig "schräg"...


...und dann gabs noch passend zum Frühling ein neues Nadelkissen in Blütenform, verziert mit vielen Perlen...

Tschüß, bis bald
Angelika

Viele 5 Fach-Organizer und eine Bootstour auf der Elbe

Moin, Moin,

...fangen wir mal mit einer Bootstour auf der Elbe an, vor ein paar Tagen waren wir bei bestem Wetter mit der "Präsident Schäfer" Zollbarkasse von 1925 auf der Elbe unterwegs...








...vorbei an der Elbphilharmonie, endlich ohne Krähne, immer dicht dabei ein Festmacherboot das  große Wellen schlug, und wunderbar dicht an die großen Pötte kam...






 ...ein toller Ausflug, nur zu empfehlen...






 ...jetzt aber zu der Bilderflut von dem "Fünf Fach Organizer" von Farbenmix, wir hatten uns zu fünft, ha,ha, zusammengesetzt und diese sehr praktische Tasche genäht...


 ...aus tollen Motivstoffen...


...aus Cord...








 ...und Oho! aus Webkanten, bin sowas von begeistert...











 ...und vor ein paar Tagen habe ich Blusen aussortiert, und siehe da aus den Stickereien läßt sich doch auch eine sehr edle Tasche zaubern, ganz doll auf die Schulter klopf...

...diese Bilder sind nicht so dolle, weil auf dem Scanner entstanden..

Tschüß, bis bald
Angelika

Minitasche und rotes Tuch

Moin, Moin,

zur Bionic-Gear-Bag gehört ja noch die kleine Minitasche für was auch immer :-))

...und die habe ich dann auch noch gemacht, so ein kleines Ding geht ja schnell, oder?
Vier kleine Stoffstücke mit Abnähern versehen und dann...

 ...bin ich von der Anleitung abgewichen, schon wieder...




...ich wollte mir das mit dem Reißverschluß ein wenig einfacher machen, und habe nur eine Raupenseite benutzt, habe sie zwischen Innen- und Außenstoff genäht und konnte dann alles in einem Rutsch schließen, und der Reißverschluß ist im Stoff verschwunden.  Sieht ja zwischenzeitlich wie ein BH aus, wird aber...





 ...noch ein Verzierer an den Reißverschluß und fertig ist...










...und weil Ihr jetzt so lange durchgehalten habt, gibts noch ein Tuch zur Entspannung, ganz einfach aus einem Knäuel Schoppel-Wolle "Heißes Eisen" und etwas Fransenwolle als Abschluß...


Das Tuch gibt es hier,  ist schnell gestrickt und für 100 Gramm hat es eine schöne Größe...













Tschüß, bis bald
Angelika

Bionic-Gear ist fertig

Moin, Moin, und frohe Ostern


 es ist vollbracht, meine Tasche ist fertig, sie ist etwas anders als die Taschen meiner Mitnäherinnen, weil ich schon begonnen hatte und einen anderen Schnitt genommen habe, nur 3 Reißverschluß-Fächer und die Seitenteile sind beide schräg...

 ...diesmal habe ich den langen Reißverschluß unten in die Seitenteile mit eingenäht so das Henkel entstehen, und ich nähe die zweite Seite der Bindings immer mit der Hand an, gefällt mir wesentlich besser...







...schaut mal bei den anderen Bionic-Näherinnen rein, da sind auch tolle Taschen entstanden,  Sigisart, Nähen am Neckar, Stoffliebhaberin und Puppenmännchen...



 ... hier noch einmal die erste Tasche die ich vor längerer Zeit genäht hatte, da ist der lange Reißverschluß nicht mit eingenäht, gefällt mir auch ganz gut, diese Tasche ist für meine Rundstrickknadeln, ganz praktisch...













...und ich bin Euch noch die Überraschung schuldig die ich bei Jutta gewonnen habe, eine tolle Handyhülle zum Sticken und leckeres Hüftgold, vielen Dank nochmal dafür liebe Jutta...






Tschüß, bis bald
Angelika


Zeigetag...

Moin, Moin,

am Wochenende hatte ich wieder meinen VHS-Kurs, und somit keine Zeit zum Bloggen, doch von unserem gemeinsamen Bionic-Bag-Projekt mit Puppenmännchen, Sigisart, Nähen am Neckar und Stoffliebhaberin kann ohnehin nichts Neues berichten, da ich letzte Woche schon meine Seitenteile gezeigt hatte, nun gehts mit großen Schritten dem Ende zu...

 ...dafür zeige ich Euch heute mal wieder ein paar verrückte Vögel, ich habe sie für Freunde genäht, und diesmal war die Farbe grau gewünscht...

 ...wieder ein roter und ein gelber Vogel als Farbklecks auf weißen Hintergrund...

 ...hier Beide zusammen und die Rückseite mit verdecktem Reißverschluß..






 
 Tschüß, bis bald
Angelika