Ich komme voran

 Moin, Moin,

ich komme so langsam voran mit meinem herzallerliebsten Quilt...

...diese Stickis habe ich euch ja schon vor einiger Zeit gezeigt...


...hier nun das Mittelteil, eigentlich sollte in jeder großen Rosette ein Stickbild appliziert werden, aber das gefiel mir dann nicht so gut und ich habe dort Hexis plaziert...


...und jetzt kommen die Stickbilder zum Einsatz, einmal rundherum, doch es geht natürlich noch weiter, dazu nächstes mal mehr, wir wollen ja nicht übertreiben😀😀😀, also Tschüß bis bald...



Angelika

Kommentare:

Nadelspitzen hat gesagt…

Liebe Angelika,
wunderschön sieht dein Quilt aus, ich wünsche dir weiterhin viel Spass beim nähen.
Ein sonniges Wochenende wünscht Anna

Gabi hat gesagt…

Liebe Angelika,
was für ein Unikat von einem super gelungenen Meisterstück. Liebe steckt da, wie man nur zu gut sehen kann in jedem Detail !!!
Die Stickereien sind einfach Zucker und die Blüten der Hammer!
Liebe Grüße
Gabi

Maedchenfarbe hat gesagt…

Liebe Angelika!
Der Quilt wird etwas ganz Besonderes. Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht!
Liebe Grüße
Karen

Jane of all Trades hat gesagt…

Liebe Angelika, Dresden Plate ist eins meiner Lieblingsmotive. Dazu die verstreuten Hexies geben noch etwas extra dazu. Was du wohl noch an Reihen ansetzt? Lass uns nicht zu lange warten!
LG Ursula

KREASOLI hat gesagt…

Ich finde ja jedes Sticki für sich schon so goldig, ich glaube, ich hätte es nicht fertig gebracht, alle so aneinanderzureihen und ihnen lieber exponierte Plätze gegeben in verschiedenen Werken. Aber wo soll das hinführen? Gell! 😖 _Noch_ mehr Werke!!!🤣🤣 Drum ist Dein Handeln gar nicht verkehrt, und das fertige Teil gibt Dir nun ja auch recht! Ist sehr schön geworden!

Liebgruß,
Tiger
🐯

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Angelika,
wieviele wunderschöne Stickereien Du zusammen hast. Deine Anordnung gefällt mir sehr und die Stickereien als Rahmen um die Desdner Platen machen sich richtig gut. Freue mich schon auf den nächsten Step und bin gespannt wie du weiter vorgehst.
liebe Grüße Anke

Stoff und Nadel ... Jutta’s Blog hat gesagt…

Hallo Angelika,
total stimmig sieht schon jetzt deine Anordnung aus, ich bin gespannt, wie es weiter geht, die Dresden Plates hast du perfekt genäht, und soooo viele kleine Redworkstickereien, ich kann nur sagen: toll!!!!!
Liebe Grüße
Jutta

Ankes Garten hat gesagt…

Eine schöne Idee die Stickbilder zu rahmen. Sie passen farblich sehr gut zu den Blöcken.
Viele liebe Grüßef
Anke

Elke hat gesagt…

Liebe Angelika, ich bin so begeistert von deinen Titelfotos. Das Eichhörnchen ist einfach genial schön getroffen. Bist du die Fotografin?

sylvias-kleine-ideenwerkstatt.blogspot.com hat gesagt…

Hallo liebe Angelika wow, was für eine Wahnsinnsarbeit. Tolle Idee. Das wird ein wirklich tolles Meisterwerk. Bin schon sehr gespannt. Lieben Gruß Sylvia

Klaudia hat gesagt…

Liebe Angelika,
jede Stickarbeit für sich ist schon toll...und wie schön es gemeinsam mit den Dresdener Tellern wirkt- es harmoniert zusammen!

LG Klaudia

Ulrikes Smaating hat gesagt…

boah angelika!!!!
das sieht ja wuunderwunderschön aus!!! :0) so ein toller quilt, da bin ich mal sehr gespannt, wie es weitergeht. und das eichhörnchen im header trifft ja wieder voll meinen nerv!! so niedlich :0)...hab noch ein schönes Wochenende und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)