Eine Babydecke

Moin, Moin,

diese Woche habe ich eine eine kleine Babydecke genäht...

 ...und wie Ihr seht, es wird ein Mädchen, ich habe meine rosa Stoffe zusammengenommen und "tanzende"Herzen auf der Decke verteilt, rundherum sind noch ein paar Dreiecke mit eingenäht, da hat das Mäuschen gleich was zum Fühlen. Wenn die Kleine auf der Welt ist, sticke ich noch Ihren Namen und das Geburtsdatum mit ein...


 ...die Rückseite habe ich mit einem großen Sternenblock ergänzt, so kann man die Decke beidseitig nutzen.  Den Quilt habe ich für eine Nachbarin genäht, die jetzt Uroma wird, das muß man auch erstmal schaffen, und ich denke Sie wird sich über die Decke freuen, genau wie Ihre Enkelin, das Baby hat da leider noch kein Mitspracherecht😁


Tschüß, bis bald und bleibt Gesund
Angelika

Kommentare:

Gabi hat gesagt…

Liebe Angelika,
ja, Uroma zu werden , das ist schon was ganz besonderes!
Ich sehe herzig und ich habe mich sofort verliebt, das wird ein bleibendes Erinnerungsstück sein, und die Dreiecke zum Fühlen und Untersuchen finde ich eine super Idee, auch deine Rückseite ist einen Hingucker wert ! :O)
Komm gut durch diese Tage,
bis dann, herzliche Grüße
Gabi

KREASOLI hat gesagt…

Oh, ich lese, Du wirst Uroma. Dann doppelt alles Liebe, ich drücke die Daumen. Die Decke ist ne Wucht! Super mit den Eckchen, ganz pfiffig. Was anderes hätte ich bei Dir auch nicht erwartet.
Bleibt gesund,
Liebgruß
Tiger
🐯

Jane of all Trades hat gesagt…

Hallo Angelika,
Die Decke wird sicher "herzlich" willkommen sein. Uroma....das gibts heute nicht mehr so oft, da die Jungen so spaet heiraten und Kinder kriegen. Ich kannte mein Uroma recht gut; sie starb als ich 21 war.
LG
Ursula

LyonelB hat gesagt…

Liebe Angelika,
so ein schöner Quilt! Die Farben gefallen mir gut und auch die gefalteten Dreiecke im Rand sind klasse und die Rückseite ebenso. Das ist ein wirklich schöner Quilt und ich bin mir sicher, dass das Baby, könnte es das schon sagen, den Quilt ganz toll finden wird.
Liebe Grüße Viola

Ulrikes Smaating hat gesagt…

hej angelika,
das ist ein wunderschöner kleiner Quilt geworden, und sogar von beiden Seiten! Da wird die freude wirklich gross sein :0) hab noch einen feinen sonntag und bleib gesund! ... Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Esther hat gesagt…

Liebe Angelika,
Bezaubernd ist die rosa Decke geworden. Über die Fühlecken wird sich das Kleine bestimmt freuen. Ich weiss noch wie unsere Jungs bei den Plüschtieren immer an der Etikette rumgezuppelt haben.
So schön, dass du auch noch Namen und Geburtsdatum einsticken wirst. Ein absolut wundervolles Geschenk.
Liebe Grüsse, Esti

Kunzfrau hat gesagt…

Uroma, Oma und Mutter freuen sich mict Sicherheit! Und die keline neue Erdenbürgerin bestimmt auch. Nur etwas zeitversetzt!

Gruß Marion

yase hat gesagt…

Meine Schwiegermutter ist gerade zum 6 mal Uroma geworden.
Das Baby wird die Decke lieben - ganz klar!
Herzlichst
yase

Jutta hat gesagt…

Liebe Angelika,
eine hübsche Babydecke hast du genäht, das wird nicht nur die Uroma erfreuen .... schöne Farben und voller Herzen, was will Baby mehr!
Danke auch für deinen Besuch bei mir,
liebe Gräße und bleib auch du gesund,
Jutta

blauraute hat gesagt…

Liebe Angelika,
diese wunderschöne Babydecke wird sicher allseits große Freude hervorrufen. Sehr gut gefällt mir, dass sie von beiden Seiten zu nutzen ist.
Liebe Grüße und bleib gesund
Roswitha