Dekoquadrate

Moin, Moin,

heute kann ich mal wieder ein paar Dekoquadrate zeigen...

...dieses Quadrat ist nach unserem Pellwormurlaub entstanden, Federn die überall herumliegen, und schon "perfekt"gefärbte Schafwolle, natürlich kleine Krebsscheren und Muschelstücke gehören dazu, und fertig ist ein kleines Urlaubskunstwerk...


 ...und dann habe ich mich mal ans Schiffefalten gemacht, Minischiffe die im aufgewühlten Garnmeer dümpeln, hi,hi....



Tschüß, bis bald
Angelika

Kommentare:

Stoff und Nadel ... Jutta’s Blog hat gesagt…

Liebe Angelika,
beide neuen Dekoquadrate sind wirklich toll geworden, ich kann mich gar nicht entscheiden, welches mir besser gefällt ..... BEIDE!
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Jutta

Fischtown Lady hat gesagt…

Liebe Angelika,
wouh! Die sind klasse! Wie groß sind diene Quadrate?
Liebe Grüße, Marita

KREASOLI hat gesagt…

"Schiffe im aufgewühlten Garnmeer", was für ein toller Titel!
;-)
Liebgruß,
Tiger
🐯

GittaS hat gesagt…

Die sehen einfach klasse aus!!!
LG
Gitta

yase hat gesagt…

Zum Glück muss ich mich nicht entscheiden, welches mir besser gefällt....
Der Toptitel ist aber "Schiffe im aufgewühlten Garnmeer"!!
- Danke für die Erklärung zu den Webkanten!!
Herzlichst
yase

Ucki hat gesagt…

Liebe Angelika,
Deine Quadrate sind so phantasievoll, wo hast du nur immer die Ideen her?
Die Minischiffchen sind der Hammer!!!
Herzliche Grüße
Ucki

sylvias-kleine-ideenwerkstatt.blogspot.com hat gesagt…

Liebe Angelika, auch mir gefallen die Minischiffchen s3hr gut. Tolle Idee.
Lieben Gruß Sylvia

Stoff und Nadel ... Jutta’s Blog hat gesagt…

Liebe Angelika,
gestern habe ich mehrfach versucht, eine Antwort auf deine Kommentar-E-Mail zu schreiben, immer wieder kam die Mail zurück mit einem Fehlerhinweis, heute morgen auch wieder.
Deshalb habe ich einfach meine Antwort an dich kopiert und füge sie hier ein,
liebe Grüße, Jutta

Meine Antwort auf deinen Kommentar von gestern:
"Danke, liebe Angelika,
den Trompetenbaum schneide ich im Herbst ganz kurz, er kommt dann in den Keller und im Frühjahr wieder nach draußen, dann erholt er sich und treibt wieder wunderbar aus. Im Winter wird er nur ganz leicht feucht gehalten, mehr ist nicht zu tun. Ach ja, er braucht 2 mal im Monat eine gute Düngung in der Wachstumsphase.
Liebe Grüße, Jutta"

Selbermacherin hat gesagt…

Tolle Teile hast du da geschaffen!
Besonders das mit den Schiffen hat es mir angetan :-D
Susanne

Frauke hat gesagt…

Sehr gelungen sind deine Inselfunde dekoriert. lg von Frauke

Claudia Holunder hat gesagt…

Wow, das sind coole Ideen.
Strandfunde haben wir wohl nach dem Urlaub am Meer alle Zuhause. Du hast sie perfekt in Szene gesetzt.
Claudiagruß