Ente bei der Landung

Ente bei der Landung

Die kreative 16

Moin, Moin,

heute war mein Tag im "Kreativen Adventskalender", dafür habe ich schon im Januar mit der Produktion begonnen...



 ...das Sticken hat viel Freude gemacht, das Aussuchen der Knöpfe und das Nähen...










...in der kleinen Hülle steckt ein Notizbuch für kreative Ideen, aber man kann noch weitere Kleinigkeiten darin unterbringen, Nadeln oder Stickgarn, Einfädler usw..., leider habe ich versäumt ein Innenfoto zu machen, ts,ts,ts...























 ...aber seht was ich noch die letzten Tage aus meinem Kalender gefischt habe, am 13. hat uns Nois mit einem tollen MugRug bedacht, und Alexandra hatte für uns am 14. eine sehr praktische Einkaufstasche genäht, man kann sie klein zusammenfalten und in die aufgenähte Tasche stecken...



 ...von Ruth gab es eine kleine Klappmuschel, ich mag diese kleinen Dinger, im Inneren hatte sich dieser süße Wichtel versteckt, der wird bestimmt bald an einer Tasche baumeln...







...der Brotbeutelstern ist auch an mir nicht vorübergegangen, so schnell und einfach, trotzdem sehr dekorativ, den werde ich sicher noch mit den Enkeln basteln...



 ...und für die Enkelmama gibt es ein paar neue Socken, in einem freundlichen Grau, mit den Highlight einer roten Ferse und Spitze :-))








Tschüß, bis bald
Angelika



Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Liebe Angelika,
ich bin total entzückt!
Hab vielen lieben Dank für diese wunderschöne Kladde. Du hast Dir sehr viel Arbeit und Mühe mit dem Adventskalendertürchen gemacht.
Ich konnte mein Türchen erst jetzt öffnen und musste Dir direkt schreiben, so freue ich mich über Dein Geschenk (und auch noch mit persönlicher Widmung). Ich werde die Kladde in Ehren halten. Ich habe die Kladde aus dem Kairostoff (herrlich).
Han vielen lieben Dank für diese wunderschöne Überraschung.
LG
Alexandra

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Angelika,
das ist aber ein 1. Sahne Türchen, das du da in 24-facher Ausfertigung gezaubert hast, da werden sicher alle begeistert sein! Ich glaube, den Brottütenstern muss ich auch einmal ausprobieren, an dem ist wohl in diesem Advent kein Vorbeikommen. Deine Enkelmama kann sich glücklich schätzen, so eine fleißige Enkeloma in ihrer Familie zu haben, die neben 1. Sahne Türchen auch noch Socken derselben Kategorie, nämlich 1. Sahne, stricken kann!!! Herzliche Grüße von Martina

...Gabi hat gesagt…

DANKE, ich habe mich ganz dolle gefreut eine Wahnsins Arbit hast Du Dir mit dem heutigen Türcheninhalt gemacht
Ich wünsche Dir eine schöne Adventzeit
LG aus Köln
Gabi

Bea hat gesagt…

Ich BIN begeistert! Das ist der Hammer. Und das 24 Mal. Du machst uns alle glücklich! Wie Martina schriebt: Erste Sahne! LG Bea

Klaudia hat gesagt…

Liebe Angelika,
wow wie fleißig du warst, jede einzelne Kladde und die im Gesamtbild sehen alle sehr schön aus...die Beschenkten haben sich bestimmt heute sehr darüber gefreut.

LG Klaudia

yase hat gesagt…

An dem Notizteilchen hätte ich mich auch gefreut! Schöne Arbeit!
Herzlichst
yase

blauraute hat gesagt…

Liebe Angelika,
da hast Du ja so wunderschöne Dinge für den Adventskalender gestaltet. Aber auch das, was Du herausholen durftest, ist traumhaft.
Liebe Grüße
Roswitha

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebe Angelika,
ja der wird der Hund ja in der Pfanne verrückt (sagt man das so?kicher..) Wow hast du dir aber viel Mühe gegeben für dein Türchen, ich bin hingerissen von deiner aufwendigen und so schönen Arbeit. Es ist großartig!!!
Auch deine genadelten Socken finde ich spitze, wie das rot das grau aufpeppt, klasse.
Liebste Grüße Sandra

Annerose hat gesagt…

Sehr schön deine Stickerein. Eine tolle Idee und die Socken gefallen mir unheimlich gut. Schöne deine Neuigkeiten.
Liebe Grüße AnneRose

Petruschka hat gesagt…

Die Nadelbücher sind ja der Hit, so liebevoll vorbereitet. Die sehen einfach wunderschön aus. Die Socken sehen klasse aus.

Herzlichst, Petruschka