Ente bei der Landung

Ente bei der Landung

Eine neue Tasche

Moin, Moin,

endlich habe ich mal wieder genäht, mein Maschinchen hatte ja schon Spinnweben angesetzt...



 ...ich habe endlich mein Wachstuch verarbeitet und es eine "Cleo" von Elbmarie entstanden. Wachstuch wird nicht mein Freund werden, zu sperrig, aber nun ist sie fertig und ich bin ganz zufrieden...
 ...natürlich mit kleinen Reißverschlußbaumlern, ein bisschen Borte, ein wenig Spitze...

...ein paar einfache Socken sind auch von der Nadel gehüpft, diesmal konnte sich der Göga freuen, ein tolles weiches Tweedgarn, leider ohne Banderole...












Genießt den schönen Sonntag und
Tschüß, bis blad
Angelika

Kommentare:

yase hat gesagt…

Die Tasche ist schön, auch wenn Wachstuch wirklich etwas gewöhnungsbedürftig ist....
Herzlichst
yase

Rita hat gesagt…

Dieses Muster liegt auch schon länger in meiner Schublade - wenn ich aber deine wunderschöne Cleo so bestaune, muss dieses Muster wirklich mal ans Tageslicht! Sehr schön ist dein Exemplar und ich denke, das mit dem Wachstuch ist reine Uebungssache (haha, schreibt sich so leicht gell!!!). Viel Freude damit und ganz liebe Grüsse Rita

Alexandra hat gesagt…

Liebe Angelika,
die Tasche ist richtig hübsch geworden, gefällt mir. Ich habe Wachstuch noch nie zu einer Tasche verarbeitet. Hast Du ein Teflonfuß benutzt?
Da bekommt Deine Schatz jetzt keine kalten Füße mehr.
LG
Alexandra

Klaudia hat gesagt…

Deine Cleo, sieht toll aus...und das aus Wachstuch.Klasse!

LG Klaudia

Bastelschnitte, hat gesagt…

Hallo,
Deine Tasche sieht toll aus.

Viele Grüße
Britta

Perlenhuhn hat gesagt…

Wow, bist Du fleißig! Im Stricken bin ich solch eine lahme Schnecke, ich würde monatelang für die Socken brauchen.

VG, Steffi

Birgit hat gesagt…

Liebe Angelika,
wow die Tasche ist klasse. Ich stimme dir zu, ich werde auch kein Freund von Wachstuch, aber wenn man dann mal fertig ist, ist es einfach toll.
Der Schnitt sieht klasse aus, werde wohl deinem Link mal folgen.
Bis bald und eine schöne Zeit
Birgit

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Angelika,
ich bin auch nicht so der Fan von Wachstuch aber dein Täschchen, alle Achtung, das gefällt mir sehr ;-) Habe nicht das Gefühl, dass deine NähMa das Nähen verlernt hat und deine Hände das Stricken ohnehin nicht *LOL* Tolle Männersocken, genau, wie sie es lieben! Herzlichst, Martina

Sabine hat gesagt…

Hallo Angelika,
kann ich verstehn dass das Wachstuch widerspenstig war aber haste klasse hingekriegt - sie sieht super aus!!!
Mir gefällt sie sehr gut :-)
Viel Spaß beim Ausführen
herzliche Grüße
von Sabine

Jutta hat gesagt…

Liebe Angelika, bisher habe ich noch nie mit Wachstuch gearbeitet, sieht chic und schön aus, die Tasche, jedenfalls kannst du sie auch bei Schmuddelwetter mitnehmen. Hier ist das schöne Spätsommerwetter wohl zu Ende, gräulich und kühl, feucht und windig, aber das ist halt so im Oktober.
Deine neuen Socken wärmen jetzt gut, viele liebe Grüße an dich, Jutta

Lavendelhaus hat gesagt…

Deine Tasche ist so wunderschön geworden, genau meine Farben...
und mit Wachstuch ist sie sicher auch nicht so empfindlch.
Liebe Grüße Bianca