Ente bei der Landung

Ente bei der Landung

Eine Decke für Leefke

Moin, Moin,

diese Woche ist die Decke für meine Großnichte Leefke fertiggeworden. Das erste Babymädchen in der Familie...



 ...sieht noch ein wenig knittrig aus, aber das ist jetzt behoben. Ein paar Sterne, ein paar Herzen, ein paar Sunbonnet´s und viel rosa. nach den ganzen Jungs endlich ein Mädchen, da kann ich richtig in rosa schwelgen...













...das hat mich gleich zu Restesocken in rosa inspiriert, die sind aber für mich :-))










Tschüß, bis bald
Angelika

Kommentare:

yase hat gesagt…

Da passt ja die Grosstante zur Babydecke! Man muss ja so vieles beachten immer 😉
Freu mich mit dir!
Herzlichst
yase

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Angelika,
Rosa? Du? Das wundert mich jetzt aber *LOL* Wie schön, dass Leefke (den Namen hatte ich noch nie gehört) eine Großtante mit einem Faible für diese Farbe hat ;-) Mit den Socken wolltest du dich sicher belohnen? Liebe Grüße von Martina

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Oh ja in Rosa schwelge ich immer gerne. Der Quilt ist zauberhaft geworden. Mädchenhaft und herzig. Ein Traum von einer Decke.
Liebe Grüße Sandra

Sophina hat gesagt…

Ein wunderbarer Quilt! Da startet Leefke ja gleich mal perfekt bekuschelt ins Leben!

Liebe Grüße,
Sophina

Birgit hat gesagt…

Liebe Angelika,
wunderschön ist dein Baby Quilt geworden. Ich liebe es auch in rosa zu nähen, zum Glück steht mein Patenkind voll drauf.
Und dass du soviele Reste in Rosa hast, wahnsinn. Ich würde gerne mal einen Blick in deine Sockenschublade werfen, hihi.
Liebe Grüße
Birgit

Jutta hat gesagt…

Sehr gut gelungen ist dein Leefke-Quilt, nicht zu viel rosa aber auch nicht zu wenig .... und die Restsocken kommen jetzt auch in die schöne Schublade vom Post zuvor, nicht wahr?
Viele Grüße, deine Jutta

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Super schön - ein echter Mädchen Quilt ♥ ♥ ♥
liebe Grüße
Bente