Allerlei

Moin, Moin,

ein neuer Rucksack ist entstanden, diesmal aus Kunstleder und einem Rest(von hier) festerem Dekostoff, natürlich mit Innentasche und Schlüsselband...




















 ...bei Tilda hatte ich dieses süße Nadelhaus entdeckt und gleich zu Hause nachempfunden, ein kleine, feine Spielerei...


 ...meine rosa Restesocken sind rechtzeitig für dänisches Strandwetter fertig geworden, und dazu noch ein Mützenufo, eine Oktopusmütze auch aus Resten, die Stürme können kommen...










Tschüß, bis bald
Angelika

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Oh das kleine Nadelhaus ist ja entzückend!!!!

Gruß Marion

Annerose hat gesagt…

Super das hast du gut gemacht, ohne Schnitt ? Die Socken und die Mütze finde ich auch ganz toll. Wann geht die Reise los ?
Liebe Grüße Annerose

Klaudia hat gesagt…

Das Nadelhäuschen ist toll, schöne Idee!

Grüßle Klaudia

yase hat gesagt…

Der Stoff vom Rucksack ist ja selbserklärend! Sowas von cool!
Mir gefällt auch die Mütze sehr, jetzt kann man diese wieder gut gebrauchen!
Herzlichst
yase

Birgit hat gesagt…

Liebe Angelika,
wow was du alles gezaubert hast. Dein Nadelhäuschen ist aber auch herzallerliebst geworden. Aber so kennen wir das von dir, perfekt bis in die kleinste Ecke.
Liebe Grüße
Birgit

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Angelika,
bei dir geht aber die Post ab, sowohl was Taschen, Stricken als auch Deko angelangt, bist du wieder Up To Date ;-) Der Rucksack ist ein toller Hingucker! Liebe Grüße von Martina

Sabine hat gesagt…

Hallo liebe Angelika,
wow - du hast so tolle Sachen gewerkelt.
Der Rucksack ist richtig klasse...
Und das Nadelhäuschen so klein und fein - sowas lieb ich sehr!
Liebe Grüße von Sabine

Blaubeerenblau hat gesagt…

Wow, hast Du wieder fleißig gewerkelt, liebe Angelika. Toll ist der Rucksack geworden und die Nadelhäuschen sind sooooo entzückend. Die rosa Socken dürften auch gerne meine Füsse wärmen, die sehen hinreißend aus. Und für obendrauf hast Du eine kuschlige Mütze genadelt - super sieht sie aus.

Ganz liebe Grüße
von Nele