Mandelblüte

Mandelblüte

Die dicke Trondheim

Moin, Moin,

eine Woche Herbsturlaub in Dänemark liegt hinter uns. Das Wetter hat mitgespielt, Wind für den Drachen, Regen zum Stricken und Windstille zum Spazierengehen...

 ...diese "dicke Trondheim" ist zwar nicht im Urlaub entstanden, dafür hat sie mich aber gut gewärmt...
...sie ist nach einem Muster von Jutta Bücker gestrickt, ich mag ihre Anleitungen sehr. Das Garn ein dicke reine Wolle  von Drops. Die Karisma ist ganz leicht meliert, ich fand sie passte gut zu dem Muster...
 ...die Verzierung ist diesmal sparsam ausgefallen, rote Innentaschen und ein bisschen rot bestickt, und diese wunderschönen handgearbeiteten Knöpfe aus Kuhhorn, irgendwann mal aus Östereich mitgebracht haben sie hier ihre Bestimmung gefunden...





 Tschüß, bis bald
Angelika

Winter in jeder Beziehung

Moin, Moin,

ja ich weiß, es ist erst Herbst aber es ist kalt hier im Norden...







...darum schnell einen kuscheligen Vliespulli genäht, nach dem Schnitt von hier, etwas abgewandelt, aber mit Kaputze und Daumenloch im Ärmel...






 
...und ein feines Winterkissen von hier, mit Stickerei und Spitze und ein wenig Bling, Bling...









...ich werde dann mal das Herbstkissen in Angriff nehmen, bin wohl irgendwie aus der Reihe geraten...

Tschüß, bis bald
Angelika

Und ab die Post

Moin, Moin,

und ab die Post hieß es diese Woche für meinen Beitrag zum "Kreativen Adventskalender"...





  ...24 kleine Päckchen sind auf die Reise gegangen, die Spannung steigt...







 ...und passend zu den Päckchen ist auch mein Adventkissen fertig, mit seinen 40 x 80 cm ist es ganz schön groß geworden...















Tschüß, bis bald
Angelika

Socken, Taschen und ein Anfang

Moin, Moin,

ich kann Socken zeigen, ein leichtes Flechtmuster 
gestrickt aus selbstgefärbter Wolle, gefärbt mit Ostereierfarben, ja die Wolle liegt schon seit Ostern hier, und hat nur auf ein tolles Muster gewartet...















 ...abends wird an meinem Comodo gestrickt, er wächst, aber langsam, 150 himmelblaue Gramm sind schon verstrickt...











 ...aber es strickt sich leicht, ohne viel Denken, und das Beste man kann einfach loslegen, ohne Maschenprobe und diesem ganzen
Gedöns...













 ...am Wochenende war wieder mal ein VHS-Tag. Taschennähen war angesagt, und trotz Behinderung hat es wunderbar geklappt. Ich habe mir einen Bürostuhl mit Rollen organisiert und bin durch den Raum "gerollert", perfekt:-))






...diese Schnabelina ist entstanden...


 ...zwei kleine Einfachtäschchen...
 ...eine fummelige, leider den Namen vergessen:-(
 ...ein kleines Taschenset, für alles was Handarbeiterin so braucht...

...und zwei sehr schöne Arya´s in komfortabler Badetaschengröße...














...war ein schönes Wochenende, viel geschafft, viel gesabbelt, viel gelacht, viel getrennt, viel....















Tschüß, bis bald
Angelika