Ente bei der Landung

Ente bei der Landung

"Nachwachs" und Perlen

Moin, Moin,

meine Wachstuchtasche hat Kinder bekommen...



...ich habe die Reste zu kleinen "Tüddelbüddeln" verarbeitet, nun ist das Wachstuch verbraucht, und Neues wird erstmal nicht wieder bei mir einziehen...

 ...ein einfacher Schnitt, mit verschiedenen Reißverschlüssen und Borten, und gepunktetes Innenleben. Vielleicht gehen sie an die Schwiegertöchter, Schwägerin, Nichte,
eins bleibt jedenfalls bei mir...


 ...am letzten Sonnabend habe ich das erstemal einen Perlendrehkurs besucht, hier meine Ergebnisse. Es hat viel Spaß gemacht, aber es dauerte schon bis man mit dem weichen Glas zurecht kam, und die kleinen Dinger auch einigermaßen rund wurden...
 ...ich bin mit meinen Perlen aber sehr zufrieden, auch wenn sie vielleicht erstmal nicht zu Schmuck verarbeitet werden, schöne Taschenbaumler sind es allemal...
 



 Tschüß, bis bald
Angelika

Kommentare:

yase hat gesagt…

Die Täschchen sind praktisch, auch wenn Wachstuch nicht gleich wieder kommt...
Perlen drehen macht wahnsinnig Spass! Lange her, aber in guter Erinnerung :)
Und zum Aufhübschen auf jeden Fall geeignet!
Herzlichst
yase

Antje hat gesagt…

Liebe Angelika,
ich finde, Deine Perlen können sich sehen lassen. Sie sehen sehr dekorativ aus und werden sich als Baumler oder Maschenmarkierer bestimmt toll machen. Ich bin auf Deine weitere Produktion gespannt.
Liebe Grüße
Antje

sigisart hat gesagt…

Was es nicht Alles gibt: Perlendrehkurs. Tolle Ergebnisse!!!
L.G.
sigisart

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Angelika,
ich bin immer wieder hin und weg, was du so alles werkelst - und schön ist es obendrein noch, sogar sehr schön, wie deine Tüdeltäschchen (nettes Wort ;-) und die Glasperlen beweisen. Sie kann also nicht nur stricken *LOL* GlG, Martina

Birgit hat gesagt…

Liebe Angelika,
deine Täschchen sind ein Traum. Aber deine Perlen toppen einfach alles. Wo bitte kann man denn so einen Kurs machen, habe ich noch nie irgendwo gelesen.
Bis bald und liebe Grüße
Birgit