Ente bei der Landung

Ente bei der Landung

Sticken und Stricken im Schatten

Moin, Moin,

auch in meinem Nähzimmer herrschen Saunatemperaturen, deswegen verbringe ich die meiste Zeit im Garten unter meinem einzigen Baum. Ja, es ist nur ein kleiner Garten und der Baum ist auch nicht gerade groß, aber für ein wenig Schatten ist er gut.


So entstehen die letzten Blöcke für meinen Anni Downs-Quilt...


...ich laß mich von Schmetterlingen umflattern und stricke ein wenig mit bei dem...













...Mittwochs-Mystery-Socken-KAL bei den
Barmaedels, obwohl bei der Hitze rutschen die Maschen auch nicht so richtig über die Nadeln...




...dieses Paar ist auch noch im Baumschatten fertiggeworden, und die Wolle wieder wie meist von Ramona und das Nutkin-Muster von Knitzi...





Tschüß, bis bald
Angelika

Kommentare:

steffi mö hat gesagt…

Hallo Angelika,
ja bei den Temparaturen da kleben die Nadeln eher an den Händen als das sie rutschen ...du hast aber trotzdem viel geschafft und deine Füsse haben schon was für die kalten Tage, die da bestimmt kommen werden :-))...dein Blöckchen ist zauberschön...
herzlichst Steffi

Annerose hat gesagt…

Hallo Angelika, vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. Ich sehe du bist auch Anni Downs Fan. Das sind ja aber auch herrliche Sachen. Das kleine Büchlein, aus dem du arbeitest, habe ich auch. Und den fertigen Quilt habe ich auf der Nadelwelt in Karlsruhe gesehen, der ist auch toll. Ich mag so die Kleinigkeiten, das Täschchen mit dem Hund an der Leine habe ich schon zweimal genäht . Die Schildkröte ist klasse und und und. Das Motiv das du gerade zeigst gefällt mir auch.
Bei uns hat es etwas abgekühlt und momentan sind es angenehme Temperaturen.
Ganz liebe Grüße Annerose

sigisart hat gesagt…

Hallo Angelika,
dein Anni-Downs-Quilt wird wunderbar! Ich freu mich schon, wenn du ihn zusammensetzt. Stricken könnte ich allerdings grad nicht...
L.G.
sigisart

yase hat gesagt…

Ui, ich mag nicht mal richtig häkeln, wenns so warm ist :)
Zum Glück reicht ein kleiner Baum, um Schtten zu werfen!
Herzlichst
yase

Patchgarden hat gesagt…

Oh ja, das mit den Saunatemperaturen im Nähzimmer kenne ich auch ... gräßlich. Da kann ich es gut verstehen, wenn man sich im Garten ein schattiges Plätzchen zum Sticheln sucht! Aber nun soll es ja etwas kühler werden ...
Lieben Gruß, Marlies

Ramona hat gesagt…

herrlich dieses kleine bildchen. der schmetterling ist ein netter geselle. die socken vom kal finde ich klasse, das muster ist sehr interessant. die nutkin, sind fantastisch, die muß ich philip zeigen. bevor ich es vergesse, die leidenschaft ist auf dem weg zu dir.

lg ramona

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Angelika, dieses kleine Heftchen von Anni Downs ist für mich wie ein Wunder. Du hast das Motiv klasse gemacht. Nein stricken könnte ich z.Zt. keine Masche. Ich bin gespannt auf den ganzen Quilt.
Lg Marianne

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Angelika,
dein Anni-Downs-Quilt wird einfach hinreissend. So viele kleine Details zu sticken, daran habe ich mich noch nicht rangetraut, also schaue ich weiter bei Dir und so einigen anderen Mädels. Beim Anblick Deiner wolligen Socken wird mir allerding etwas eigenartig zu Mute. Das Du so etwas bei der Wärme machen kannst?-
Liebe Grüße bis bald
Anke

marlis hat gesagt…

Hallo Angelikaq,
es ist sehr schön, wenn Du ein schattiges Plätzchen im Garten gefunden hast.
Das Stickbild vom Anni-Downs-Quilt gefällt mir auch sehr gut.
Alle Achtung, dass Du bei der Wärme auch noch stricken kannst. Es dauert doch hoffentlich noch etwas, bis diese schönen Socken gebraucht werden.
Liebe Grüße
Marlis

Cattinka hat gesagt…

Bei dem neuen Blöckchen bekomm ich wieder große Augen, ich muss auch endlich mal was von Anni in Angriff nehmen.
LG
KATRIN W.

Stoff und Nadel ..... Juttas Blog hat gesagt…

Inzwischen kannst du die Socken sicherlich gut gebrauche, hier hat es sich deutlich abgekühlt.
Dein neues Anni-Blöckchen ist wieder einmal ganz zauberhaft geworden, welche schöne Stoffe du hast, toll!
Ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta