Und wieder ein Haus....

Moin, Moin,

bin noch ganz erschlagen, mein "Großer" ist gestern umgezogen, ich brauchte eigentlich nur den kleinen Enkel hüten, aber dann trägt man hier und dort und läuft lange mit dem "Kleinen" durch die Gegend damit er aus dem Chaos raus ist, also Muskelkater ist angesagt, da merkt man doch wenigstens das man noch Muskeln hat :-)). Genug gejammert jetzt kommt der erfreuliche Teil...

 ...ein Sonnenblumenhaus für meine Sammlung ist entstanden, die gelben Blütenblätter sind nur mit der braunen Mitte verbunden, was einen tollen dreidimensionalen Effekt gibt...

...eine Paar zopfige Socken sind noch von der Nadel gehüpft, diesmal läuft das Muster bis zur Ferse runter, und sie haben noch einen kleinen gehäkelten Mäusezähnchenrand, und weil die Wolle Lilie heißt gabs noch einen Blütenknopf an der Seite...
...von Anke kam heute dieser schöne Ostergruß, leider habe ich es verschlampt ihre Karte rechtzeitig abzusenden und möchte sie deswegen nicht zeigen, aber sie kommt, bestimmt, ist schon unterwegs...








Liebe Ostergrüße und
tschüß, bis bald
Angelika

Kommentare:

sigisart hat gesagt…

Liebe Angelika,
du bist so schnell wie die Feuerwehr mit deinen wundervollen Häusern.
Und auch die Socken sehen sehr, sehr hübsch aus.
Frohe Ostern und L.G.
sigisart

Grit hat gesagt…

Das Häuschen sieht super aus.
Liebe Grüße Grit

Petras Kramkiste hat gesagt…

Hallo Angelika,

wieder ein wunderschönes Haus und Socken bei diesem Wetter gehen immer.
Erhol dich ein wenig über Ostern.

Schöne Feiertage und liebe Grüße!

Petra

Klaudia hat gesagt…

Hallo Angelika,

dein Häuschen ist wieder sehr schön geworden...Die Socken find ich auch super!

Frohes Osterfest, wünscht dir herzlichst
Klaudia