Das war ja mal kurz

Moin, Moin,            

so langsam nimmt mein Regenbogenquilt Formen an, ausgelegt und zum Teil auch schon zusammengenäht, sind Fortschritte zu erkennen...



...und hier noch meine Ausbeute aus dem "Scherz" Adventskalender, ein paar schöne Redworkvorlagen und passendes Stickgarn für das Hundertwasserhaus, dann kanns ja losgehen...


...na, das war ja mal ein kurzer Post, trozdem eine schöne Woche...

Tschüß, bis bald
Angelika

Kommentare:

Rita hat gesagt…

Kurz aber fein!! Der Quilt ist der Hammer - superschön!
Eine gute Woche wünscht dir Rita

marlis hat gesagt…

Liebe Angelika,
Dein Regenbogenquilt gefällt mir auch sehr und hat tolle Farben.
Viel Spaß beim Sticken.
Liebe Grüße
Marlis

Birgit hat gesagt…

Liebe Angelika,
dein Quilt ist wunderschön geworden. Tolle Farben.
Deine Ausbeute bei Frau Schertz kann sich aber auch sehen lassen. Da ärgere ich mich nun doch ein bischen, den Adventskalender verschlafen zu haben.
Macht nix, bewunder ich eben bei dir die tollen fertigen Werke.
Liebe Grüße
Birgit

sigisart hat gesagt…

Liebe Angelika,
dein Regenbogenquilt gefällt mir sehr gut. Und Stickvorräte hast du jetzt ja genug. Viel Spass beim Loslegen...
L.G.
sigisart

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Angelika,
was für eine schöne Wirkung er hat, Dein Regenbogenquilt, toll. Mit den neuen Stickvorräten bist Du ja erst einmal bestens ausgestattet. Viel Spaß damit.
Liebe Grüße Anke

Klaudia hat gesagt…

Liebe Angeliak,

der Quilt ist wunderschön geworden, die FArben toll...
Der steht auch auf meiner To-do Liste, aber ich muss noch mehrBAtikstöffchen sammeln;-).

LG Klaudia

Petras Kramkiste hat gesagt…

Hallo Angelika,

ein Regenbogenquilt sieht klasse aus...und ich wusste gar nichts, das es einen "Scherz" Adventskaldender gibt. Jedenfalls sieht es nach netten Überraschungen aus.

Liebe Grüße Petra

Anonym hat gesagt…

Du könntest jetzt ja wenigstens mal erwähnen, dass das Tapezieren inzwischen erledigt ist ;-)