Mandelblüte

Mandelblüte

Kreativ Hamburg

Moin, Moin,

an diesem Wochenende war wieder die Kreativ-Messe in Hamburg, und da gab es kein Halten mehr, ab in den Trubel...

... ich will Euch hier nicht mit den langweiligen Vliesen und Basic-Stoffen die man so braucht nerven, aber dieses Buch als absolutes Schnäppchen möchte ich Euch doch zeigen. Es gibt viele kleine Kreuzstichmuster, die vielfältig eingesetzt werden können...

...dann noch meine Perlenausbeute, eine ganze Tüte voll mit Perlen die ich als Scheren- oder Taschenbaumler oder??? verwenden werde, und ein paar Glitzersteine zum Aufkleben, sind bestimmt gut für Crazyarbeiten zu verwenden....

... dann noch einen Besuch auf dem Stand von Marlis, mit der ich im Herbst an einem Round Robin teilnehme, und schon war ein heißer Messetag vorbei...

begrüßen möchte ich noch den "Quiltfrosch" als neuen Leser, herzlich willommen...

Tschüß, bis bald...
Angelika

Baby-Decken und mehr

Moin, Moin,

es gibt wieder etwas zu zeigen, ich habe zwei neue Babydecken und ein Auto-Utensilo gemacht, aber schaut selber...


hier rechts eine Paddington-Decke für den kleinen Bruder von Erik, der bald das Leben der kleinen Familie noch einmal auf den Kopf stellen wird. Erik als der "große"Bruder, er ist immerhin schon 2 Jahre, bekommt ein Paddington-Autoutensilo mit vielen Taschen für Bücher, Spielzeug, Trinkflasche und was man als Bruder so braucht...

Die Anleitung habe ich aus der Patchwork Spezial Taschen 04/2011.


Diese Decke mit den Kindern dieser Welt geht nach Osttirol ins schöne Virgental, dort wohnt seit einem Jahr ein kleines Mädchen, die diese Decke bestimmt gut gebrauchen kann...


Ich möchte Euch auch die letzten Geburtstagsgeschenke für Helga von den HanseaticFriends nicht vorenthalten. Sie hatte sich Nadelmäppchen gewünscht, und es ist wie immer eine tolle Auswahl zusammengekommen, nun kann sie eigentlich keine Nadeln mehr verlieren...


als kleinen Nachtrag muß ich Euch noch diese wundeschöne Karte zeigen, die Steffi für mich gestaltet hat, vielen lieben Dank noch einmal...









Tschüß, bis bald...
Angelika

Zurück aus Birmingham

Moin, Moin,
oder hello Ladys, have a nice day wie der Engländer zu sagen pflegt,

Ihr merkt schon, ich bin zurück aus Birmingham, habe müde Beine, und einen Kopf voll mit Quilts, wollt ihr mal reinschauen?

Hier erst mal der normale Wahnsinn, na gut es war schon etwas später und die Halle leerte sich langsam...

hier mal ein Quilt wie ich sie gerne mag, mit viel Tüddelkram, mit Erinnerungen die Geschichten erzählen, mit Stickerei und Applikationen...

dann habe ich meinen "Circle of Friends" besucht, sehr ihr ihn? Der von meiner Freundin Mari-Carmen ist auch dabei, unten rechts. Sie hatte auch noch einen in gelb dabei, von der spanischen Gilde und sie hat mit ihrem Quilt "Hamburg bei Nacht" den "European Award The Quilte´s Guild Callenge" eingeheimst und war zu recht stolz, glücklich und ist fast ausgerastet, zu sehen in meinem Post vom 13. Juni 2010, Hamburg Impressionen...

ich fand die Kreise waren toll präsentiert, und es waren richtig kleine Kostbarkeiten dabei, hier noch einmal in grün...


und in lila...

und dann die Kategorie der Mini-Quilts, so ca. DIN A 4, wunderschöne kleine Quilts, das man auf so wenig Stoff so viel unterbringen kann...


der Gewinner, traumhaft gequiltet, da würden meine Augen ja streiken...

diesen fand ich sehr schön, ein Gitterwerk mit Perlen verziert...







und hier der Kleinste, in der Größe eines Inchies...

und falls ihr nicht wisst was ihr mit euren Jojo´s oder Kronkorken machen sollt...
näht euch doch einfach Kleider daraus...






















wir haben dann noch einen Ausflug nach Coventry gemacht, man muß ja auch mal was Anderes sehen, Englisch Tee Time, Besuch der Cathedrale, ich sag nur 180 Stufen Wendeltreppe nach oben...
















zum Schluß noch ein paar der Kleinigkeiten die ich mir mitgebracht habe...

eine Stickanleitung für ein kleines dreidimensionales Haus(ich glaube ich mag Häuser), als Scherenanhänger oder Taschenanhänger oder???


natürlich ein bisschen Stickgarn und kleine Holzknöpfe...




und noch ein paar japanische Stoffe, weil ich mich nicht entscheiden konnte sind es drei geworden...

Tschüß, bis bald...
Angelika




Tasche und Kristall, beides fertig!

Moin, Moin,

meine Häusertasche ist endlich fertig, freu!!!

Es war viel Handarbeit, das Applizieren und Besticken, und auch die Taschenteile wurden mit der Hand zusammengenäht, das dauert natürlich. Aber nun ist das Prachtstück fertig!!!

Hier einmal von vorne...


... und von hinten...

... und von ganz nah...


... und mein August-Kristall ist auch fertig...

... und was mache ich jetzt? Na, mir wird schon was einfallen...


Tschüß, bis bald
Angelika