Ente bei der Landung

Ente bei der Landung

Eine Woche Auszeit

Moin, Moin,

melde mich aus Dänemark zurück!

Eine Woche durchpustenlassen bei allerschönstem Herbstwetter!!!

Möwen beobachtet, und Seesterne, die geben aber auch schon mal eine leckere Mahlzeit ab...
















Drachen steigenlassen bei Windstärke 10, das pustet schon ganz schön durch...





Ist der Wind nicht mehr ganz so doll, kann man auch Opa und den Enkel wieder an den Strand schicken...
Zum Schluß noch einen Schuß Romantik pur, wir kommen nächstes Jahr wieder, vielleicht...
... und zum Schluß auch noch wieder 2 neue Briefmarken geschafft, die neue Woche kann kommen...

Tschüß, bis bald...
Angelika

Landschaften und Briefmarken

Moin, Moin,

es war wieder HanseaticFriends-Treffen, und es gibt wieder was auf die Augen...

Unsere Aufgabe war ja diesmal eine Moorlandschaft zu gestalten, garnicht so einfach, aber hier unsere Ergebnisse...

...oben links ist mein Beitrag, aus vielen Batikstoffen mit der Zackenschere Streifen geschnitten und zu einer Landschaft zusammen gesetzt, daneben ist Marens Moorlandschaft, sie nennt ihren kleinen Quilt (alle nur DIN A4) Wollgras, aus vielen kleinen Teilen gepatcht...

...unten links ist die Landschaft von Ingrid, viel braun und filzige Äste, daneben Mari-Carmens Wintermoor, sie ist auf dem "Fadentrip" und erzielt damit tolle Ergebnisse...

...auf dem Top von Inge ziehen die Zugvögel übers Moor, und bei Helga gibt es einen Moorhof zu sehen...







... dann sind wieder ein paar Briefmarken fertig, jetzt habe ich schon 6, mal sehn wie lange meine Sticklaune noch anhält...




... dann sind noch zwei Kissenhüllen für Elke Reiß entstanden, für ihre Aktion "Hilfe für kranke Kinder", schaut mal auf ihren Blog, ich glaube sie sucht noch ein paar eifrige Näherinnen...













Tschüß, bis bald...
Angelika

Gesticktes, gestricktes, genähtes

Moin, Moin,

es gibt wieder was zu sehen, gesticktes, gestricktes, genähtes und fotografiertes, auf geht´s...

Hurra, es sind wieder 2 Briemarken von Elke Reiß fertig, etwas weihnachtliches und ein frischer Strauß Blumen...






Gestern kamen diese wundervollen Nähutensilien aus einem Tausch bei mir an. Endlich ein "Sessellehnenhänger", super, brauch ich meine Nadeln nicht mehr in die Lehne picksen, eins von diesen raffinierten Dosen und ein Nadelkissen und ein kleines Nadelmäppchen, schön für unterwegs...
Dann ist mir diese Woche noch ein "Hitchhicker" von der Nadel gehüpft, der Winter kann kommen...

Das sonnige Herbstwetter haben wir genutzt um noch einmal im Hafen stimmungsvolle Bilder zu schießen...

Das "Hamburger Groschengrab" die Elbphilharmonie, die Fenster haben in der Sonne geglänzt als wären es Diamanten, sind es wahrscheinlich auch, bei den Kosten...


Ein paar Verladekräne im Sonnenuntergang, ja es gibt auch in Hamburg romantische Ecken...



Hafenarbeit bei Nacht, in glitzerndes Licht getaucht. Die verladen die Container in einer Geschwindigkeit, dass einem schwindlig wird...













Bei der letzten Gartenarbeit für dieses Jahr haben wir noch diese kleine, zarte Blüte entdeckt, da kann man sich schon mal auf´s nächste Jahr freuen...













Zum Schluß noch eine Warnung, gilt immer, in allen Bereichen...



Tschüß, bis bald...
Angelika

Sticken und Fädeln

Moin, Moin,

schon wieder ist eine Woche verflogen, und der Herbst hat wohl endgültig Einzug gehalten.
Na, da bleibt mehr Zeit fürs Kreative, und seht mal was ich diese Woche geschafft habe...

...zuerst habe ich diese Perlenkette gefädelt, ein erster Versuch, sind noch kleine Unregelmäßigkeiten zu sehen, aber geht schon...









... dann habe ich wieder ein kleines Täschen mit dem Stickmotiv "Mädchenkram" von
Frau Scherz genäht, gestickt mit handgefärbtem Garn von Stef Francis, und oh Wunder, ich hatte noch Stoff liegen, der wunderbar dazu passte...

...dann habe ich mich noch nach langem Überlegen dazu entschlossen, diese süßen kleinen Briefmarken von Elke Reiß mitzusticken, jede Woche nur bei Jutta bewundern ging nicht mehr, ich wollte sie auch haben...


...und natürlich den Oktober Kristall von Ula, nun fehlen nur noch 2, und dann gehts an die Ausarbeitung, so ab Januar, oh, oh...



...hätte ich fast vergessen, ich war gestern auf der Handmade in Delmenhorst um mir hauptsächlich die Ausstellung von Jaqueline Heinz anzusehen, traumhaft, ich liebe ihre Sachen, und da ist mir doch tatsächlich noch so ein süßer Leinen in die Tasche geraten, ich weiß garnicht wie, aber das wird auf alle Fälle eine Engeltasche, versprochen...







Tschüß, bis bald...
Angelika